Header
taskforce2

Zum ersten Gedankenaustausch trafen sich: Antonius Köster, Innovative CAD/CAM Solutions (mitte), Dr. Philipp Tröster, Fogra (links) und Sheldon Nazaré, 3DION. Nicht im Bild: Dr. Philipp Urban, Fraunhofer IGD und Thomas Meurers, RGF.

Auf der Messe Erfurt mit Rapid.Tech und FabCon 3.D EPC_Messe_Erfurt
Der RGF, Verbundgemeinschaft von Systemhäusern, Fachhändlern und Consultants, lädt – in Zusammenarbeit mit der Messe Erfurt und in Kooperation mit den 3D-Druck-Messen Rapid.Tech und FabCon 3.D – zum Erfurter Print Cocktail (Erfurt, 14. bis 16. Juni) ein.

(mehr …)

3D-Druck in Denkmalpflege und Architektur – Am Beispiel des Weltkulturerbes: »Der Hohe Dom zu Köln«

3DION lädt zu einer einzigartigen Dokumentation ein: Im Rahmen einer exklusiven Sonderschau zeigen Messe Erfurt und 3DION mit dem Zentral-Dombau-Verein (ZDV) die Herausforderung, Umsetzung und Zielsetzung bei der Denkmalpflege am Praxisbeispiel Michaelportal am Kölner Dom.
(mehr …)

low_DOM4

Repliken von Voxeljet in unterschiedlichen Größen.

Eines von neun Portalen – als Abbild des himmlischen Jerusalem  – 3D-Druck in der Denkmalpflege: Patentag für die Förderer der Restaurierung am Michaelportal

Das 3D-Netzwerk 3DION realisierte mit seinem Partner Voxeljet, einem führenden Hersteller von 3D-Drucksystemen, ein Prestige-Projekt für den Hohen Dom zu Köln.  In Zusammenarbeit und mit großartiger Unterstützung von Voxeljet wurden Repliken für die Paten des Michaelportals hergestellt. Das Michaelportal ist eines von neun Portalen mit insgesamt 12 Türen, in Anlehnung an die damaligen Tore des himmlischen Jerusalems aus der Apokalypse als dessen Abbild der Dom geschaffen wurde.

(mehr …)

Voxeljets Superman in Filderstadt

Voxeljets Superman in Filderstadt

3DION, das Netzwerk für den 3D-Druck, hielt seinen populären Vortrag: »3D-Druck – Die Grenzen liegen in der Phantasie« beim Verband Druck und Medien. in der FILharmonie in Filderstadt.

Zahlreiche Besucher aus der 2D-Druckindustrie waren der Einladung gefolgt, um sich darüber zu informieren, ob der 3D-Druck ein neues Geschäftsfeld für Druck- und Mediendienstleister sein kann.

„Die Grenzen liegen in der Fantasie“ Thomas Meurers von 3DION präsentierte ein wahres Feuerwerk: Angefangen beim 3D-gedruckten Automodell, dass effektvoll in die Luft gejagt wird bis zur Designer-Nudel, die von Barilla im 3D-Druck produziert wird: 3D-Druck ist eigentlich überall. Ob Geschäftsmodell in der Nische oder Marktführerschaft – Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

 

(mehr …)

PrintCongress_3DION1

PrintCongress 3D-Team: Hochkarätig besetzt – Thomas Meurers und Dr. Eric Klemp.

Der 3D-Druck ist eines der Top-Themen der deutschen Wirtschaft. Thomas Meurers referierte auf dem PrintCongress in der Liederhalle in Stuttgart über die wichtigsten Aspekte dieses Marktes für Produktionsagenturen und Druckdienstleister.

(mehr …)

Der altehrwürdige Flughafen Butzweilerhof in Köln.

3DION, das Netzwerk für den 3D-Druck, lud gemeinsam mit seinem Partner RTC/Stratasys zu einer Schulung zum Thema »3D-Druck – Die Grenzen liegen in der Phantasie« in den altehrwürdigen Flughafen Butzweilerhof nach Köln ein. Die Veranstaltung war gut besucht, zahlreiche Besucher folgten den Ausführungen von Michael Eichmann und Thomas Meurers.

 

(mehr …)


3D Grenzenlos Roland Messe Erfurt 3D Grenzenlos 3D Grenzenlos 3D Grenzenlos
        

©2014 • 3DION – Die 3D-Druck Initiative des RGF; RING Grafischer Fachhändler GmbH, 50858 Köln